Service-Center | Kundeninformationen
Haben Sie Fragen? +43 1 714 15 82

Wasserpolitur

Übersicht

Glanz und Gloria

Eine glänzend gewählte Garderobe verdient glänzende Schuhe, oder nicht? Ihre Schuhe auf Hochglanz zu polieren, ist kein Hexenwerk, sondern das Ergebnis einer gekonnten Wasserpolitur. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Wasser, ein Lappen, Schuhcreme und auch ein wenig Geduld. Diese wird mit etwas Übung reich belohnt. Lesen Sie selbst.

Wie bringe ich meine Schuhe richtig zum Glänzen?

Eine Wasserpolitur ist genau das Richtige, um einen Hochglanzeffekt zu erzielen. Ein nicht mehr ganz neuer Schuh eignet sich hierfür am besten, da bei diesem die Hartwachsschuhcreme bereits so gut in das Leder eingedrungen ist, dass sich sehr wahrscheinlich keine Wachsrisse im Leder bilden. Nach der eigentlichen Schuhpflege können Sie mit der Politur beginnen, sobald die Creme ausreichend getrocknet ist. Zum Polieren benötigen Sie lediglich ein Auftragtuch, die (farblich passende) wachshaltige Schuhcreme und etwas Leitungswasser, das Sie beispielsweise im Deckel der Schuhcremedose bereitstellen.

Wickeln Sie nun das Auftragtuch über zwei Finger, nehmen Sie etwas Hartwachsschuhcreme auf und dippen Sie diese kurz in das Wasser. Verreiben Sie nun die Schuhcreme mit leichtem Druck kreisförmig auf dem Leder und länger als Sie dies bei der gewöhnlichen Pflege tun würden. Nach und nach werden Sie sehen, dass die Schuhe immer stärker glänzen. Wiederholen Sie den Vorgang immer wieder: befeuchten Sie die frisch aufgenommene Hartwachsschuhcreme und verteilen Sie diese auf den Stellen, die Sie zum Glänzen bringen wollen. Zehn Minuten sollten Sie sich mindestens Zeit nehmen, um den Schuh zu polieren. Je länger Sie ihn auf die Weise bearbeiten, desto mehr wird er glänzen, bis schließlich der Hochglanzeffekt eintreten kann. Achten Sie bei der Politur darauf, dass Sie nicht zu viel Wasser verwenden, da sich sonst die zuvor aufgetragene Wachsschicht lösen könnte.

Beim Polieren wird die Oberfläche immer glatter und feiner, was letztlich den Hochglanz erzeugt. Durch die glatte Oberfläche eines hochglanzpolierten Schuhs entsteht zudem ein weiterer Vorteil: Schmutz kann schwerer haften bleiben, und auch in Zukunft lässt sich der Hochglanzeffekt leichter erzeugen.