Wir sind vom 28.08. bis 01.09. im Urlaub. Bestellungen sowie Anfragen, die während dieser Zeit eingehen, werden danach sofort bearbeitet. Mehr lesen
Service-Center | Kundeninformationen
Haben Sie Fragen? +43 1 714 15 82

Unsere Philosophie

Übersicht

Unsere Philosophie: Was uns antreibt

Als echter Schuhmacherbetrieb können wir bisweilen nur den Kopf schütteln. Viele Marken im Schuhbereich sind seelenlose Kopfgeburten von Marketing-Experten, voller vollmundiger Versprechungen, die dann mehr schlecht als recht mit der Wirklichkeit in Einklang gebracht werden. Wir sind der festen Überzeugung, dass exzellente Herrenschuhe vom Handwerk her gedacht werden müssen; dieses ist die Grundlage für Qualität und höchsten Komfort. Alles Weitere ist nachrangig oder schmückendes Beiwerk.

Die Philosophie der Feinen Wiener Schuhmanufaktur

Eine handfeste fachliche Ausbildung im Schuhmacherhandwerk, eine langjährige Berufspraxis, der Wille zur Herausforderung und die Begeisterung für den Herrenschuh sind essenzielle Voraussetzungen, um am Ende einen Schuh von höchster Güte herzustellen. Nur die Begeisterung reicht nicht, nur das fachliches Können auch nicht. Diese Elemente müssen sich zu einer beruflichen Leidenschaft verbinden. Nichts weniger als das ist unser Anspruch an uns selbst, an unsere Mitarbeiter und Partner.

„Billig muss man sich leisten können.“

Das Traditionshandwerk macht es sich nicht immer so einfach wie möglich, verfolgt nicht immer den direkten Weg: zwei Teile miteinander von Hand oder auch maschinell zu vernähen, ist beispielsweise viel aufwendiger, als einen Kleber einzusetzen. Dieser zusätzliche Aufwand ist aber sinnvoll und gewährleistet eine außerordentlich hohe Belastbarkeit des Schuhs. Die jahrhundertelange Erfahrung macht es möglich: Viele Generationen von Schuhmachern haben ihre Handgriffe und Verfahren immer weiter veredelt, raffinierter gemacht und perfektioniert. So ist das Handwerk in unseren Augen selbst ein Kulturgut, das es zu bewahren gilt.

Ohne Frage ist es billiger, einen Schuh in China zusammenkleben zu lassen. Zu viele abstoßende Skandale werden jedoch regelmäßig durch die Medien bekannt: Man sieht ausgebeutete, oft auch minderjährige Arbeiter, sinnloses Tierleid und eine zerstörte Umwelt – oft betroffen ist gerade die Textilien und Leder verarbeitende Branche. Aber erfreulicherweise besinnen sich immer mehr Konsumenten auf die alten Tugenden von Qualität und Tradition.

Ein wunderbarer Spruch wird in den sozialen Netzwerken immer wieder geteilt: „Dein Einkaufszettel ist ein Stimmzettel. Jedes Mal!“ Wir haben als Konsumenten selbst die Wahl und auch die Verantwortung, den Raubbau an der Natur und am Menschen abzuwählen. Auch wenn man auf diese Aspekte vielleicht keinen Wert legen sollte: „Billig muss man sich leisten können.“ Hervorragende Qualität ist immer auch wirtschaftlicher als kurzlebige Billigware. Wir sind von unseren hohen Ansprüchen überzeugt und stehen zu diesen.

Qualität hat ihren Preis, aber einen guten

Eine Frage bekommen wir von Ihnen, liebe Kunden, immer wieder zu hören: „Wie kann es sein, dass Sie solch hervorragende, rahmengenähte Herrenschuhe zu diesen Preisen anbieten können?“

Die Antwort ist ganz einfach. Sie müssen bei der Feinen Wiener Schuhmanufaktur keinen aufgeblähten Werbe-Etat mitfinanzieren oder unnötige Aufschläge nur für den Markennamen bezahlen. Wir kaufen außerdem weitestgehend ohne Zwischenhändler ein, denn wir sehen – genauso wie Sie – keinen Sinn darin, eine ganze Kette an Zwischenhändlern zu bereichern. Dieser Preisvorteil im Einkauf macht sich letztlich im Verkaufspreis deutlich bemerkbar. Darüber hinaus halten wir unsere Kosten vor Ort so schlank wie möglich und achten in allen Belangen auf ein vernünftiges Wirtschaften. Wir machen alles einfach, direkt und transparent und von diesem Vorgehen profitieren Sie.

Das Wichtigste zum Schluss: Ihre Zufriedenheit

Nun durften wir Ihnen unsere Einstellung, unsere Überlegungen und unsere Werte ein wenig näherbringen. Wir wollen als Feine Wiener Schuhmanufaktur verantwortlich handeln, aber natürlich haben wir immer Sie als Kunden im Blick. Vielleicht ist es Ihnen schon bei einem persönlichen Besuch aufgefallen: Wir nehmen uns Zeit für Sie und hören Ihnen ganz genau zu. Wir müssen keine Umfragen verschicken oder Marktforschung betreiben. Wir hören Ihnen einfach zu und erfahren von ganz allein, was Ihnen wichtig ist, wo es Verbesserungsbedarf gibt oder wo wir alles richtig machen. Ein offener und ehrlicher Dialog ist die Basis dafür, dass wir immer besser werden, denn am Ende sollen Sie zufrieden sein.