Service-Center | Kundeninformationen
Haben Sie Fragen? +43 1 714 15 82

Allgemeines

Übersicht

Allgemeines zur Schuhpflege

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Einführung zum Thema Schuhpflege und was Sie beachten sollten, bevor Sie mit der eigentlichen Pflege beginnen. Eine Kurzanleitung gibt Ihnen zudem eine erste Vorstellung davon, was prinzipiell zu tun ist.

Wie reinigt und pflegt man Lederschuhe?

Wie in manch anderem Bereich bewahrheitet sich auch beim Thema Schuhpflege der Satz: Weniger ist mehr. Im Grunde ist nur wenig Zubehör notwenig, um Schuhe richtig zu pflegen, auch wenn das große Angebot an Pflegeprodukten einen ganzen Wandschrank füllen könnte.

Denken Sie bitte daran, dass beim Putzen Ihrer Schuhe gegebenenfalls etwas Schmutz entstehen kann. Deswegen empfiehlt es sich, ein wenig Abstand zu empfindlichen Gegenständen und Oberflächen zu halten. Vergessen Sie auch nicht, sich selbst z. B. mit einem Kittel vor möglichem Schmutz und Schuhcreme zu schützen.

Wie kann ich kurz gesagt meine Schuhe reinigen und pflegen?

Schuhpflege für Schnelle : Schneeränder, Schweißränder und Straßenschmutz sind die gewöhnlichsten Gründe für verschmutzte Schuhe. Je nach Grad der Verschmutzung befeuchten Sie den Schuh oder waschen Sie die Verunreinigungen mit lauwarmem Wasser ab und nehmen Sie vorsichtig eine Bürste sowie Lederseife zu Hilfe. Selbstverständlich sollte der Schuh nur von außen befeuchtet oder nass gemacht werden. Pflegen Sie den Schuh nach der Reinigung mit Schuhcreme, die Sie am besten mit einer Cremebürste aus Rosshaar auftragen, um verlorengegangene Fette und Farbpigmente zu ersetzen.