Service-Center | Kundeninformationen
Haben Sie Fragen? +43 1 714 15 82

Gelenkfeder

Gelenkfeder

Die Gelenkfeder oder Stahlfeder befindet sich bei Schuhen mit einfacher Sohle zwischen Brandsohle und Laufsohle, bei Schuhen mit doppelter Sohle zwischen Brandsohle und Zwischensohle. Es handelt sich hierbei um eine um eine etwa 10 cm lange und 1,5 cm breite abgeflachte Feder aus Stahl. Sie wird in den Hohlraum zwischen Rahmen, Keder und Brandsohle eingesetzt, d. h. zwischen Brandsohle und Korkausballung, und reicht von der Mitte des Absatzes bis zum Beginn des Fußballens. Die Gelenkfeder wird abschließend entweder mit einer Lederabdeckung bedeckt, die mit Holzstiften an der Brandsohle fixiert wird, oder wird komplett mit Kork ausgeballt. Sie überspannt also den Teil des Schuhs, der den Boden nicht berührt. Durch die Gelenkfeder erhält der Schuh beim Gehen eine zusätzliche Stabilisierung.


Zurück zum Lexikon